PSYCHIATRIE - FILME 
Wo bist Du?Filme.htmlshapeimage_1_link_0

Dokumentarfilm D 2016

Laufzeit: 105 Minuten


Regie: Andrea Rothenburg


Mit Alina Bohn, Melanie Goltschnig, Gina, Anna-Lina Höxtermann, Ilke Prahl, Liv Woitke, Ingo Woitke, Jana Ermes, Peter Ferraz-Höxtermann, Heike Korthals, Christine und Michael Bohn, Prof. Dr. Andreas Heinz, Dr. Susanne Simen,

Dr. Anna Christina Schulz-Du Bois,

Dr. Marius H. Houchagnia, Nikolas Kahlke, Christa Dubberke, Sabine Ivert-Klinke, Susanna Staets, u.a.


Kamera, Schnitt: Andrea Rothenburg, Osswald Krienke

Musik: Arne Baier




Die aktuelle Diskussion zum Thema psychische Erkrankungen hat in der letzten Zeit mehr Raum gewonnen. Wie aber geht es den Kindern psychisch Erkrankter? Wie den Eltern?


Die Dokumentation „Wo bist Du? - Kinder psychiatrieerfahrener Eltern im Fokus“ gibt ihnen eine Stimme. Sie berühren mit ihren ungehörten Geschichten, mit ihren unterdrückten Gefühlen. 


Auch Psychiater und Therapeuten kommen zu Wort und bringen Licht ins Dunkle.


„Wo bist Du?“ ist ein bewegender, wichtiger Film, der zum Nachdenken und Handeln anregt.


Filmrezension Ilse Eichenbrenner, Psychiatrienetz

DVD
hier bestellenShop.html
Newsletter
hier bestellenmailto:info@psychiatrie-filme.de?subject=Newsletter%20bestellen

Liv

Melanie

Anna-Lina

Alina

Zoe

Ilke

Gina

Wo bist Du?Termine.htmlshapeimage_5_link_0