PSYCHIATRIE - FILME 
AntistigmaFilme.htmlshapeimage_1_link_0

PSYCHIATRIE - FILME veranstaltet Filmvorführungen, Podiumsdiskussionen, Ausstellungen und Schulveranstaltungen, um Vorurteile gegenüber psychiatrieerfahrenen Menschen abzubauen. Auch im 21. Jahrhundert herrscht leider immer noch sehr viel Unwissen über psychische Erkrankungen, was zu Stigmatisierungen führt. Psychiatrie-Filme wirkt dem entgegen und geht offen und offensiv mit dem Thema um.


Die ersten fünf Jahre ihres Lebens lebte Andrea Rothenburg, Tochter eines Psychiaters, in Berlin. Im Alter von fast sechs Jahren zog die Familie nach Bad Segeberg in Schleswig-Holstein. Im Psychiatrischen Krankenhaus Rickling begann der Vater Dr. med. Ernstjürgen Rothenburg seine neue Tätigkeit und wurde schließlich Chefarzt. Andrea Rothenburg besuchte als Kind schon gerne die Psychiatrie. Dort fühlte sie sich wohl, hatte keinerlei Berührungsängste und bekam immer schnell Zugang zu den Menschen.


„Eine psychische Erkrankung kann jeden treffen. Das Eis, auf dem wir gehen, ist sehr dünn und das Thema außerordentlich wichtig,“ so Rothenburg. „Wenn ein Mensch psychisch erkrankt, ist es mit seiner Lebensgeschichte verknüpft. Diese Geschichten sind besondere Geschichten, die gehört werden wollen.“


Die vielen Menschen, die sie im Laufe der Jahre in der Psychiatrie kennenlernte, und die Stigmatisierungen ausgesetzt waren, sind ihre Motivation gewesen, intensiv Antistigmaarbeit zu betreiben.


Ziel ist es aber auch auf politischer Ebene durch Öffentlichkeitsarbeit positive Veränderungen hervorzurufen und so gründete sie die KKPE (Kampagne für Kinder psychiatrieerfahrener Eltern) und den Verein Psychiatrie in Bewegung e.V., dessen 1. Vorsitzende sie ist.


„Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann.“ (1922 Francis Picabia)


Haben Sie Interesse, mit uns eine Veranstaltung ins Leben zu rufen?


Kontakt:

PSYCHIATRIE - FILME

Andrea Rothenburg

Am Bahnhof Westend 2

14059 Berlin

030-62735429

info@psychiatrie-filme.de

Wo_bist_Du.html
Wo bist Du?Termine.htmlWo_bist_Du.htmlshapeimage_3_link_0
Newsletter
hier bestellenmailto:info@psychiatrie-filme.de?subject=Newsletter%20bestellen